Jamgön Kongtrul Lodrö Thaye

JAMGÖN KONGTRUL LODRÖ THAYE (1813 – 1899) war einer der bedeutendsten Gelehrten und brillantesten Denker Tibets, gleichzeitig ein verwirklichter Siddha, dessen religiöses und literarisches Lebenswerk gigantische Ausmaße hat. Kongtrul wurde auch berühmt für seine entscheidende Rolle in der nicht-sektiererischen Bewegung (Rimé) in Tibet; gemeinsam mit Jamyang Khyentse Wangpo u.a. initiierte er diese kulturelle Renaissance als eine Periode spiritueller Innovation.

Buch: Erzeugung und Vollendung

Powered by Lightspeed